In jedem Schuljahr finden zwei Basare zu wechselnden Themen statt. Die Woche vor jedem Basar ist Projektwoche in der die Schülerinnen und Schüler teilweise klassenübergreifend am Projektthema arbeiten. Beim Basar wird das Erarbeitete präsentiert: Plakate, Theater, Rezitation, Präsentation als Gruppe, mit Spielen, Quiz, Ausstellung … Basarthemen: Multikulti, Kontinente, Experimente, Sira, Upcycling, Mond, Miteinander … In der Galerie finden Sie viele Fotos zu den Basaren.

Von 10. bis 13. April 2016 haben einige unserer Schüler der Klassen 7 und 8 als jüngste Teilnehmer Österreich beim arabischen Debatierwettbewerb in Doha, Katar, vertreten. Sie haben mit Begeisterung viele zusätzliche Arabischstunden am Wochenende und in den Ferien absolviert.

Am 28. März 2015 haben wir eine Plant-for-the-Planet Akademie in unserer Schule veranstaltet, die auch für Schüler anderer Schulen offen stand. Hier wurden die Kinder zu Klimabotschaftern ausgebildet und sie haben Bäume gepflanzt. Die Würde der Natur als Geschöpf GOTTes ist uns ein großes Anliegen. Verschiedene Klassen haben daher am „Wald aktiv“ Programm der Stadt Wien teilgenommen und viele Bäume gepflanzt. Und im unserem ersten Schuljahr 2012/13 haben Schule und Kindergarten regelmäßig die City Farm in Schönbrunn besucht.

Auch Sauberkeit ist ein Teil des Islam. Fast jedes Jahr beteiligen sich unsere Lehrkräfte mit ihren Klassen bei der Aktion „Wien räumt auf“ von der MA 48.

In unserer positiven Lernatmosphäre entstehen in den Klassen auch immer neue Projektideen. Zum Beispiel im Schuljahr 2013/14 Bohnen pflanzen, der 2. Klasse und das QMM – Qudratmeter-Museum der 4. Klasse. Im Herbst 2014 haben die Klassen 6 und 7 im Schulhof eine Jahreszeitenhecke gepflanzt. Im Frühjahr 2015 haben die Schüler dann noch ein Hochbeet gebaut. Es gab auch Film- und Theaterprojekte.